Heiraten, Covid19 & Co

Wichtiger Hinweis: Alle Zeremonien und Kontakte während der Corona-Pandemie finden gemäss den gesetzlichen Auflagen der Kantone bez. des BAG statt.

Planung, Vorgespräche und Anfragen sind jederzeit möglich z.B. per Skype, WhatsApp, Telefon oder auch persönlich. Falls ihr wegen Corona absagen müsst, finden wir eine faire Lösung. Darauf könnt ihr bauen! Ohne "Wenn" und "Aber"

Bei persönlichen Meetings und Gesprächen halte ich mich selbstverständlich an die Covid19 Abstandsregeln und trage zum gegenseitigen Schutz eine Maske. 

Die freie Trauung - die schönste Alternative zur kirchlichen Hochzeit


Ihr möchtet bald heiraten? 


Und ihr wünscht Euch eine persönliche, romantische und unvergessliche Trau-Zeremonie? 

Eine Trauung an einem besonderen Ort?

Eine Feier, die ganz auf EUCH als Paar, Eure Geschichte und all das, was euch verbindet zugeschnitten ist? Sozusagen eine "Trauung nach Mass"? 


Ja? 


Dann seid ihr hier genau richtig. Das biete ich nämlich an - seit 20 Jahren


Daniel Kallen, 

DER Hochzeitspfarrer der Schweiz



"Es ist gleich, welchen Weg wir gehen, wenn wir ihn nur zusammen gehen."



aus Astrid Lindgren, "Mio, mein Mio"

prev next


Ihr möchtet einfach eine Hochzeitszeremonie, die mehr ist als „nur“ das Standesamt. Aber halt auch keine "Psalmen", Gebete und endlosen"Bibellesungen"?  Eure Trauung soll feierlich, tiefsinnig sein, mit klassischen Elementen, aber zugleich humorvoll und kurzweilig?


Eine kurze, schöne Zeremonie, in der einfach alles stimmt?

JA?

Dann, ja dann sollten wir uns vielleicht kennen lernen. 


Denn genau das biete ich an - seit 20 Jahren. 

Als Trauredner 
Als Hochzeitspfarrer
Als Zeremonienleiter
 

professionell - persönlich - unkompliziert - humorvoll - tiefsinnig - mit einem Wort: einzigartig

Gerne unterbreite ich euch für EUREN GROSSEN TAG ein persönliches und unverbindliches Angebot. 


Kostenloses und völlig unverbindliches Kennen-Lern-Gespräch (Dauer ca. 1 Stunde) z.B. in Egerkingen SO (Mövenpick) / in Kölliken AG (Restaurant Bären) / in Solothurn (H4), Bern oder bei mir am Bielersee BE



Was ist eigentlich eine freie Trauung?


Es ist genau so, wie es sich anhört: Eine freie Trauung ist eine freie Trauung. FREI!


Das heisst: Sie ist weder an Konventionen noch an Glaubenszugehörigkeiten, amtliche Bestimmungen oder an ein „Das hat man schon immer so gemacht" gebunden. Sie kann praktisch überall stattfinden und genau so sein, wie Ihr es Euch wünscht.


Und selbstverständlich gibt es all das, was eine HOCHZEIT oder TRAUUNG eben gerade so speziell und magisch macht: 

Ausgesuchte Musikstücke, das Hereinkommen der Braut in ihrem ATEMBERAUBENDEN Brautkleid, Blumenschmuck, Kerzen, eine kurze Ansprache, ein feierliches Ritual, den Ringwechsel und natürlich den KUSS mit dem grossen, nicht mehr enden wollenden Applaus der Gäste nach dem feierlichen JA-Wort. Das ganze und volle Programm eben - nur persönlich und genau auf euch als Hochzeitspaar zugeschnitten. 


Krönt Euren Hochzeitstag mit einer persönlichen Zeremonie, die Euch und all eure Gäste für einen kurzen Moment verzaubert. Eine Trauung, in der man keine Sekunde auf die Uhr schaut und sich wünscht, sie wäre schon vorbei. Im Gegenteil:  eine feierliche Zeremonie mit Tiefgang & Humor, die ein Höhepunkt Eures Hochzeitsfestes markiert 


magisch - emotional - einzigartig. 



Daniel Kallen. Seit 15 Jahren. In der ganzen Schweiz. Mehr als nur ein "Hochzeitsredner"...

Hand aufs Herz: Mit mir als euer "Hochzeitspfarrer" oder auch "Zeremonienmeister" dürft ihr eure Anforderungen an eine Hochzeitszeremonie ruhig nach oben schrauben. 

"Eine Trauung mit mir als Zeremonienleiter dauert zwar nur ca. 40 kurzweilige Minuten, aber in dieser Zeit steht die Welt für EUCH und EURE Hochzeitsgäste einen Augenblick still und hält den Atem an."

Ich durfte in den letzten 15 Jahren mehr als 700 (sieben Hundert!) Trauungen gestalten und leiten. Und jede einzelne Zeremonie ist immer wieder neu - anders - einzigartig -  Ich habe den schönsten Beruf der Welt!

Daniel Kallen, Master of Ceremonies



Egal ob "Glamour" oder "bescheiden", "Hollywood" oder "Bauernhof" - meine Zeremonien sind immer einzigartig, wunderschön und unvergesslich...


RUFT MICH EINFACH! KEINE BÜROZEITEN! KEIN TELEFON-BEANTWORTER. AUCH SAMSTAG UND SONNTAG

24/24 UND 7/7


Lieber Daniele, wir haben ja geahnt, dass unsere Hochzeits-Zeremonie mit dir besonders und schön sein wird, aber dass sie soooo perfekt und soooo einzigartig sein wird, das konnten wir uns - auch in unseren kühnsten Träumen - nicht vorstellen. Du bist ein wahrer Meister deines Fachs. Wir sagen einfach HERZLICHEN DANK!"

Eine FREIE TRAUUNG steht allen Menschen offen. Sie ist immer sehr persönlich, das heisst genau auf EUCH als Hochzeitspaar und all Eure Gäste zugeschnitten. Sie kann auch in jedem Rahmen stattfinden - von klein und beschaulich mit nur einer Hand voll Gästen in einer romantischen Location bis hin zum grossen Event mit allem DRUM&DRAN für Paare, die den grossen Auftritt lieben.



Fragen, die mir als "Zeremonienleiter" und Hochzeitspfarrer häufig gestellt werden:


Wie lange dauert eine Zeremonie?


30 bis 50 Minuten, inkl. Musik. Die Trauung soll schliesslich ein intensiver, kurzer, verdichteter Moment mit einem Feuerwerk von Emotionen sein... 

Wäre es möglich, nur ein ganze kurze Feier zu machen? 10 bis 15 Minuten?


Grundsätzlich ist alles möglich. Aber ich empfehle es nicht. Eine solche Feier soll nie ein "Gjufel" sein. Eine Zeremonie zum Ja-Wort braucht eben "ihren" Raum - auch zeitlich!

Leitest DU auch Hochzeiten und Taufen zusammen, also "Traufen"?

Ja, selbstverständlich ist das möglich! So eine "Traufe" ist immer wieder eine ganz besondere Feier!

In welchen Sprachen kann man eine freie Trauung wünschen?


Ich gestaltete schon Feiern mit russischen, chinesischen, spanischen, portugiesischen, polnischen, italienischen, englischen, französischen oder niederländischen Gästen. Fragt einfach nach. Ich kann Euch ein interessantes Angebot machen!

Muss man immer noch Versprechen, "bis dass der Tod uns scheidet"?


Selbstverständlich nicht! Ich lege dem Paar Vorschläge für neuere, modernere und zeitgemässere Ehebekenntnisse oder Versprechen vor. Sehr oft kreieren wir zusammen ein ganz persönliches Traubekenntnis. Aber jedes Paar entscheidet am Schluss ganz selber, was für sie stimmt! Von 100 Paaren wählen im Schnitt nur noch 2 bis 3 Paare das alte, traditionelle Trauversprechen...


Du hast jetzt schon über 700 Paare getraut. Wird das nicht langsam zur Routine?


Im Gegenteil. Jede Feier ist anders, neu und jedes JA-Wort ist wieder wie das erste Mal...WUNDERSCHÖN


Leitest du auch Trauungen im Ausland?


Selbstverständlich. Ich durfte schon Trauungen auf Mallorca, in Deutschland, Sardinien, Marrakesch, Tirol, Italien, Frankreich usw. leiten. Einmal sogar in Bali...


Nach mehr als 700 freien Trauungen in der Schweiz und im Ausland kenne ich inzwischen eine Vielzahl von Hochzeits-Locations - für jeden Geschmack. 

Darunter auch einige Geheimtipps. 

Fragt einfach nach und ich kann euch gerne einige wertvolle Tipps für euren grossen Tag geben. 

Damit euer Hochzeitstag und euer Fest für euch UND alle eure Gäste zu einer unvergesslichen, bunten, romantischen und rauschenden Party wird.     

Lieber Daniel

Wir haben im vergangenen Sommer  - als Trauzeugen - eine Trauung mit einem sogenannten "Hochzeitsredner" erlebt. Das war schön und gut. Aber letzten Samstag waren wir Gäste an einer Hochzeitszeremonie mit DIR und müssen es jetzt einfach loswerden: "Deine Hochzeitsfeiern spielen in einer anderen Liga...wir sagen nur: WOW und DANKE" 

Lynn & Michael